25. August 2013

Dies das

Hola ihr Lieben,
Ich melde mich also nach 2 Wochen auch mal wieder.. 
Letztes Wochenende war ich mit Max in Cartago bei einem Freund und auf meiner ersten "richtigen" Fiesta in Costa Rica, also ohne Familie. Übernachten konnten wir netterweise in der Gastfamilie. Die haben auch einen Hund, und der hat zufälligerweise 2 Tage vorher 12 (!) Hundebabys bekommen, die soo süß sind!

Gestern morgen wurde mir eine Viertelstunde vor dem Volleyball-Training gesagt, dass es ausfällt, sodass ich jetzt schon seit 2 Wochen nicht mehr hingehen konnte, weil die auch unter der Woche die Zeiten auf 8 Uhr abends geändert haben, und ich keine Lust habe immer das Taxi hin und zurück zu bezahlen..

Gestern nachmittag war ich in San José beim Finale des Tanzwettbewerb "Cibaile", wo meine Gastschwester mitgemacht hat, aber mit ihrer Gruppe vom Samagu leider nur 2. wurde, weshalb echt die ganze Gruppe weinte, weil die sehr gute Chancen auf den 1. Platz und einen Preis von 1500$ hatte.
Das Gimnasio Nacional in San José

Der Bühnenhintergrund zur Berliner Mauer

Heute bin ich endlich mal, nach 6 (!) Wochen, mit in die Kirche gegangen, die hier freundlicherweise erst um 12.00 Uhr ist. Ich fands ziemlich ähnlich wie in Deutschland, einzig die Musik war anders, denn es gibt keine Orgel, sondern einen Mann der Keyboard spielt und dazu singt.

Lg Julia




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen